Künstlerauswahl

Suvat

  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2014
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2014
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2014
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2014
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm
  • portfolio image
    SUVAT
    OHNE TITEL - 2013
    Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm

SUVAT wurde 1952 in Bangkok, Thailand geboren. Von 1980 bis 1986 absolvierte er ein Studium an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Ab 1983 folgen zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Österreich, Deutschland und Italien. Suvat arbeitet seit vielen Jahren kontinuierlich an drei Werkblöcken in kleinem Format. Zum einen komponiert er mit Pigment und staubähnlichen Materialien farbige Flächen auf das mit Bienenwachs grundierte Papier. Die zweite Werkgruppe umfasst Bildkompositionen in schwarz-weiß, die Suvat mit Leinöl grundiert und mit Pigment überarbeitet. In seiner Arbeitsweise folgt er der ostasiatischen Philosophie indem er sich nur darauf konzentriert was er gerade macht. Er selbst bezeichnet seine Kunst als Übung deren Notwendigkeit vor allem ihn selbst betrifft. Während der Künstler in seinem Arbeitsprozess darauf bedacht ist Ablenkung zu vermeiden, soll diese Erfahrung der Konzentration auch den Betrachtern seiner Bilder zuteil werden. Der Künstler lebt und arbeitet in Wien. 2015 - erste Ausstellung in der Galerie Welz.