Artists

Konrad Koller

  • portfolio image
    KONRAD KOLLER
    VERRÜCKTES GLEICHGEWICHT - 1976
    Tusche, Feder auf Papier, 42,5 x 59,5 cm
  • portfolio image
    KONRAD KOLLER
    MYTHOLOGISCHE SZENE - 1986
    Tusche, Feder auf Papier, 42,5 x 59 cm
  • portfolio image
    KONRAD KOLLER
    BEGEGNUNG - 1976
    Tusche, Feder auf Papier, 43,5 x 60,5 cm

Konrad KOLLER wurde 1916 in Villach geboren. 1935 Beginn des Medizinstudiums in Wien. 1941 wird Koller zum Militär eingezogen, wird aber noch im selben Jahr wegen schweren Erfrierungen entlassen. 1942 erneute Einberufung. 1945 Heimkehr aus amerikanischer Gefangenschaft. 1946 nimmt Koller seine Tätigkeit als Arzt wieder auf. Schon früh, von seinem Vater zur künstlerischen Tätigkeit angeregt, bildet er sich unter dem Einfluss von Herbert Boeckl, Anton Kolig und Fernand Léger autodidaktisch weiter. Zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, sowie Ehrungen und Verleihungen verschiedener Kunstpreise folgen. Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen und druckgraphische Arbeiten finden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen. Konrad Koller stirbt im April 2001. 1975 - erste Ausstellung in der Galerie Welz.

Konrad KOLLER
Eine Werksübersicht
zusammengestellt von Franz Eder
Verlag Galerie Welz
160 Seiten mit 98 Farb- und 102 Schwarzweißabbildungen
Format 29 x 24,5 cm, Leinen.
ISBN 3-85349-205-3
Preis: € 47,20 (inkl. 10 % MWST)