Artists

Jürgen Messensee

  • portfolio image
    Jürgen Messensee
    Infantin - 1973
    Mischtechnik auf Bütten, 78,2 x 51,2 cm
    signiert und datiert rechts unten

Jürgen MESSENSEE wurde 1936 in Wien geboren. 1955 bis 1960 Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Sergius Pauser. Ab 1960 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen sowie Preise und Ehrungen, u. a. Prix National du 2e Festival International de Peinture, Cagnes-sur-Mer, 1970; Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst/Malerei und Graphik, 1993; Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien, 2007. Von 1973 bis 2000 Mitglied der Wiener Secession. Das zentrale Thema seiner Malerei, Grafik, und Plastik ist der weibliche Körper als Sinnbild für das ewig Schöne und Weibliche. Als Materialien verwendet er selten die herkömmliche Leinwand. Bevorzugt arbeitet er mit Papier, Rest- oder Abfall- materialien, braungrundiger Pappe und Karton. Jürgen Messensee lebt und arbeitet in Wien. 2010 - erste Ausstellung in der Galerie Welz.