Ausstellungen

JOANNA GLEICH - Neue Arbeiten

09.09.2020 - 10.10.2020

  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    150 x 130 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    130 x 150 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    150 x 130 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    130 x 150 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    130 x 150 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Öl auf Leinwand
    160 x 120 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    140 x 120 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    140 x 85 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    140 x 85 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    130 x 110 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    120 x 100 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2002/2019
    Öl auf Leinwand
    120 x 100 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    110 x 100 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    121 x 56 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    99 x 77 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    90 x 70 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    95 x 65 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    85 x 58 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    95 x 47 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    75 x 57 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    75 x 57 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    75 x 57 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    55 x 47 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    55 x 47 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Papier
    96 x 66 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Papier
    96 x 66 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Papier
    96 x 66 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Papier
    96 x 66 cm
Vernissage: Dienstag, 8. September 2020, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 9. September bis 10. Oktober 2020

Joanna Gleichs Kunst wurzelt in der Natur und einer Beschäftigung mit deren Wiedergabe. Die radikale Hinwendung zur reinen Malerei erfolgte aus der Realisation, dass sich der Gegenstand der unmittelbaren Lesbarkeit des Bildes zu widersetzen scheint.
Mit Vorliebe malt die Künstlerin in Serien. Den Malakt beschreibt sie als Tanz, der sie um das entstehende Werk kreisen lässt. Dabei setzt sie verschiedene Pinsel ein, benützt ihre Hände und schüttet Farbe direkt auf den Bildträger. Ihre Bildkompositionen baut sie in Schichten in unterschiedlichen Farbkonsistenzen und Farbschattierungen auf. Joanna Gleichs Malerei ist eine Hommage an die Farbe und ihre Ausdruckskraft jenseits des Gegenständlichen.
In der Ausstellung werden neue Arbeiten der Künstlerin präsentiert.

JOHANNES ZIEGLER - Arbeiten auf Papier und Leinwand

09.09.2020 - 10.10.2020

  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    70 x 115 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    75 x 105 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    55 x 80 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    55 x 80 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    30 x 45 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    30 x 45 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Öl auf Leinwand
    30 x 45 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Öl auf Leinwand
    30 x 45 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Tempera auf Leinwand
    ca. 30 x 41,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Tempera auf Leinwand
    ca. 30 x 41,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Tempera auf Leinwand
    ca. 30 x 41,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Tempera auf Leinwand
    ca. 30 x 41,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Tempera auf Leinwand
    ca. 30 x 40 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Tempera auf Leinwand
    ca. 30,5 x 40 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2020
    Tempera auf Leinwand
    ca. 29,5 x 40,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Tempera auf Leinwand
    ca. 29,5 x 40 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Tempera auf Leinwand
    ca. 29,5 x 40 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 27 x 37 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2019
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26,3 x 36,8 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26 x 37 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26,5 x 37 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26,5 x 37 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26 x 37 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26,5 x 36,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26 x 36,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26 x 36,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2018
    Tempera auf Leinwand
    ca. 26,5 x 36,5 cm
  • portfolio image
    OHNE TITEL - 2014
    Öl auf Leinwand
    40 x 30 cm
Vernissage: Dienstag, 8. September 2020, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 9. September bis 10. Oktober 2020

Im 1. Stock der Galerie werden Arbeiten auf Papier und Leinwand von Johannes Ziegler gezeigt. Ausgangspunkt der Arbeiten sind Wahrnehmungen und Sinneseindrücke im Alltag. In seiner Landschaftsmalerei, erfindet er keine eigene imaginäre Welt, stellt aber auch keine reale Welt dar, der Künstler verweist auf das Sujet Landschaft, mit realen Bezügen, an sich.

Virtuelle Rundgänge

1. Stock JOHANNES ZIEGLER - Arbeiten auf Papier und Leinwand

09.09.2020 - 10.10.2020

Rundgang starten

Max Weiler (1910-2001) - Wie eine Landschaft 1961-1966

18.07.2020 - 31.08.2020

Rundgang starten

1. Stock Klassische Moderne und Zeitgenössische Kunst

18.07.2020 - 31.08.2020

Rundgang starten

Gottfried Salzmann - 50 Jahre Gottfried Salzmann in der Galerie Welz

04.03.2020 - 01.06.2020

Rundgang starten

ALEXANDER STROHTE - Seestücke

14.10.2020 - 21.11.2020

  • portfolio image
    FLUSSSTEINE IM ALMBACH - 2020
    Öl auf Leinwand
    116 x 89 cm
  • portfolio image
    PALM BEACH - 2020
    Öl auf Leinwand
    116 x 89 cm
Ausstellungseröffnung: Dienstag, 13. Oktober 2020, 15 bis 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 14. Oktober bis 21. November 2020

Die ersten ab 1985 entstandenen abstrakten Seestücke Alexander Strohtes weisen mit ihren pastos aufgetragenen Farbschichten starke Reminiszenzen an glücklich-verklärte subjektive Erinnerungen auf. In den folgenden Jahren erweitert sich das Sujet um immer wiederkehrende Bezüge auf die antike pagane Mythologie. Versinnbildlichungen der christlichen Mythologie folgen. Die reinigende Kraft des Wassers steht im Mittelpunkt.
Ab 2000 beschäftigt sich der Künstler mit dem bedrohten Lebensraum Meer und es folgt die Auseinandersetzung mit dem zerstörenden Meer als übermächtige Bedrohung für den Menschen.
In seinen neuen Arbeiten brechen die Farbflächen auf und geben das mit Buntstiften und mit Pastell skizzierte kompositorische Gerüst seiner Werke preis.
Der fließende Rhythmus in den Werken Strohtes bezieht sich auf einen universalen Code – den überall gegenwärtigen Rhythmus von Ebbe und Flut, von Neumond und Vollmond, der unser aller Leben bestimmt.
In der Ausstellung werden aktuelle Arbeiten des Künstlers gezeigt

JAPANISCHE FARBHOLZSCHNITTE

14.10.2020 - 21.11.2020

Ausstellungseröffnung: Dienstag, 13. Oktober 2020, 15 bis 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 14. Oktober bis 21. November 2020

Ab 1870 verbreitete sich der Japanische Farbholzschnitt (Ukiyo-e, Bilder der fließenden Welt) in Europa. Die europäischen Künstler ließen sich von ihnen inspirieren. Ihre Farbigkeit, Ornamentik und Perspektive setzten maßgebliche Impulse für die Entwicklung der Kunst der Moderne.
Seit Anfang der 1970er Jahre sind Künstler des Japanischen Farbholzschnittes in der Galerie vertreten. Preislich günstige Arbeiten, die sich als Einstieg in eine Sammlertätigkeit eignen, als auch hochwertige Farbholzschnitte vom 18. bis zum 21. Jahrhundert werden gezeigt, darunter Shungas (Erotika), Surimonos (Glückwunschblätter), Shin Hangas, Japanische Spielkarten und Tuschzeichnungen.

Ausstellungsarchiv