Ausstellungen

PAUL FLORA (1922 - 2009) - Zeichnungen und Grafiken

25.11.2020 - 09.01.2021

  • portfolio image
    Balance - 1985
    Lithographie, Ex. 211 von 220
    24,9 x 34,9 cm (34,9 x 45,2 cm)
  • portfolio image
    Carnevale Veneziano - 1984
    Tusche auf Papier
    28 x 32,2 cm
  • portfolio image
    Claire de Lune - um 1990
    Tusche auf Papier
    12,6 x 16,7 cm
  • portfolio image
    Das Begräbnis eines Liliputaners - um 1975
    Tusche auf Papier
    11,8 x 14,9 cm
  • portfolio image
    Der Norden ist ein Irrtum - 2006
    Tusche auf Papier
    17 x 24,2 cm
  • portfolio image
    Der schreckliche Traum vom weißen Huhn - 1995
    Radierung, Ex. 27 von 200
    19,8 x 24,6 cm (39,6 x 44,7 cm)
  • portfolio image
    Der Weintransport - 1984
    Radierung, Ex. 68 von 200
    17,6 x 23,4 cm (39,2 x 43,5 cm)
  • portfolio image
    Don Quichote besiegt eine Scheuche - 1998
    Lithographie, Ex. 62 von 220
    25 x 34,9 cm (35 x 45,3 cm)
  • portfolio image
    Don Quichote und Sancho Pansa - 1998
    Lithographie, Ex. 74 von 220
    25 x 35,2 cm (35,1 x 45,3 cm)
  • portfolio image
    Ensemble mit Marionetten - 2004
    Radierung, Ex. 121 von 200
    19,7 x 24,6 cm (39,3 x 44,5 cm)
  • portfolio image
    Grüß Gott - 2007
    Radierung, Ex. 179 von 200
    14,7 x 21,6 cm (39,3 x 44,6 cm)
  • portfolio image
    Harlekin - 2006
    Tusche auf Papier
    16,7 x 24,2 cm
  • portfolio image
    Heldenvariationen - 2004
    Tusche auf Papier
    24,5 x 33,5 cm
  • portfolio image
    Lagune bei Torcello - 2003
    Radierung, Ex. 42 von 160
    19,7 x 23,5 cm (39,5 x 44,7 cm)
  • portfolio image
    Landschaft mit schwebender Kugel - 2000
    Tusche auf Papier
    24 x 33,2 cm
  • portfolio image
    Marionettenballet IV - 1991
    Tusche auf Papier
    31,7 x 42,5 cm
  • portfolio image
    Monsieur Corbeau und eine Maske - 2007
    Lithographie, Ex. 56 von 100
    19,9 x 24,9 cm (34,9 x 45 cm)
  • portfolio image
    Monsieur Corbeau unterwegs - 1999
    Lithographie, Ex. 216 von 220
    25,1 x 34,9 cm (34,9 x 45,3 cm)
  • portfolio image
    Piazza mit Reiter - 2005
    Tusche auf Papier
    24,2 x 33 cm
  • portfolio image
    Rundherum - 1995
    Radierung, Ex. 11 von 200
    19,8 x 24,5 cm (39,6 x 44,7 cm)
  • portfolio image
    Schwebender Harlekin - 1980
    Tusche auf Papier
    29 x 39,8 cm
  • portfolio image
    Stürmische Begegnung - 1991
    Radierung, Ex. 69 von 200
    13,7 x 17,7 cm (29,7 x 39,4 cm)
  • portfolio image
    Torcello - 2001
    Lithographie, Ex. 32 von 200
    20 x 24,9 cm (40 x 50,9 cm)
  • portfolio image
    Wanderer am Wasser - 1998
    Lithographie, Ex. 74 von 220
    25 x 35 cm (34,9 x 45,1 cm)
  • portfolio image
    Winterzaun - 1990
    Radierung, Ex. 14 von 200
    11,7 x 15,8 cm (29,5 x 39,6 cm)
Aus aktuellem Anlass müssen wir von einer Ausstellungseröffnung, am 24.11.2020, absehen.


Paul Flora 1922 in Glurns im Vinschgau in Südtirol geboren, studierte 1942 bis 1944 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München. Sein Frühwerk war stark von Kubin geprägt, aber noch vor 1950 bricht er radikal mit der dichten Schraffur und wendet sich der feinen, zarten Zeichnung zu. Konsequent entwickelt Flora eine unverkennbare Strichtechnik. Die ironisch-sarkastischen Zeichnungen des Graphikers, Karikaturisten und Illustrators fanden internationale Anerkennung.