Artists

Joan Miró

  • portfolio image
    JOAN MIRÓ
    aus L'ENFANCE D'UBU - 1975
    Farblithographie, Exemplar: 49/120
    Blattgröße: 32,5 x 50 cm
    signiert und nummeriert
    Mourlot 1008
  • portfolio image
    JOAN MIRÓ
    CLUB 49 - 1968
    Farblithographie, Ex.: H.C.
    Auflagenhöhe: 75 Exemplare
    signiert
    Blattgröße: 89 x 62,5 cm
  • portfolio image
    JOAN MIRÓ
    SOLEIL NOYÉ I - 1962
    (Farbtrunkene Sonne)
    Farblithographie, Ex.: 68/75
    nummeriert und signiert
    Blattgröße: 52 x 80 cm
  • portfolio image
    JOAN MIRÓ
    BRONZES - 1972
    Farblithographie, Ex.: 25/150
    Blattgröße: 88,5 x 62 cm
    nummeriert und signiert
  • portfolio image
    JOAN MIRÓ
    MIRANDA - 1979
    Farblithographie, Ex.: 91/175
    Blattgröße: 29 x 18 cm
    signiert und nummeriert
  • portfolio image
    JOAN MIRÓ
    FOTOSCOP - 1974
    Farblithographie, Ex.: 64/100
    20,8 x 20,7 cm (35 x 52 cm)
    nummeriert und signiert

Joan MIRÓ wurde 1893 in Barcelona geboren. Nach kurzem Studium ab 1915 als freischaffender Künstler tätig. Der Maler, Graphiker und Bildhauer zählt zu den bekanntesten Vertretern des Surrealismus. Zu Beginn des spanischen Bürgerkrieges übersiedelt Miró nach Paris. Als die Deutschen während des Zweiten Weltkrieges in Frankreich einmarschieren, zieht er sich auf Mallorca zurück, lebt aber auch zeitweise in Montroig oder in Barcelona. Anfangs von der katalanischen Volkskunst geprägt, vollzog Miró Mitte der 20er Jahre unter dem Einfluss des Dadaismus und des Surrealismus einen grundlegenden Wandel, der ihn von der Gegenständlichkeit wegführt. Seine Bilder sind von einer starken Farbigkeit geprägt. Die in den 1940er und 1950er Jahren entstandenen heiteren und skurrilen Werke prägen seinen Weltruhm. Joan Miró stirbt 1983 in Palma de Mallorca.